Rund ums Essen

Überrasch mich, Mama!

…. lautete dieses Jahr der Tortenwunsch meiner Kleinen – und das war schon Ende August! Hab ich doch glatt vergessen, einen Überraschungstortenblog zu erstellen!

Spät aber doch, hier ist der Beitrag 😄

Diese Torte werde ich bestimmt wieder einmal machen, weil sie nicht soo ein Heckmeck ist, aber schon was her macht. Trotzdem (hab ich das schon mal erwähnt?) – Zuckerbäckerin werd ich in diesem Leben keine mehr, dazu fehlen mir die Nerven 😖

Bitteschön hier ist sie, die Schmetterlingsbarbiegeburtstagsüberraschungstorte für die Püppi!

Alles Liebe, Eure Frau Clau

Advertisements
Nähen

Nähen, zerschneiden, nähen, zerschneiden…..

Ich habe jetzt länger nichts von mir hören lassen, weil wir den Sommer und die Ferien in vollen Zügen genossen haben, und ich trotz „Urlaub“ nicht zum Nähen gekommen bin. Jetzt hat uns der hektische Alltag wieder – und ich finde wieder Zeit zum Nähen (oder, ich nehme mir die Zeit). Das klingt jetzt auch für mich etwas unlogisch- in den Ferien keine Zeit zum Nähen, und im Stress dann wieder schon – aber so ist es einfach!

Tja, und die letzte Zeit habe ich mich also beschäftigt mit nähen, zerschneiden, nähen, zerschneiden, und dazwischen VIEL bügeln. Gut gebügelt ist halb genäht, ich glaub diese Weisheit hab ich schon einmal von mir gegeben – stimmt allerdings! Im Zuge meines zweiten aufwändigeren Quilts wurden mir nun auch die Vorzüge einer teuren Bügelstation bewusst. Meinen ersten Quilt durfte ich teilweise mit einer Ebensolchen bügeln, und die Ergebnisse sind weitaus besser, als mit einer normalen Dampfbügelstation. Aber damit muss ich wohl leben, denn mein Mann, dem ich den Unterschied voller Empörung demonstrierte, konnte gar keinen Unterschied erkennen 😉

Jetzt ist er also fertig, Quilt Nummer 2, und somit haben nun beide Kinder eine kuschelige selbstgenähte Decke. Die Aufteilung, wer welche Decke bekommt, war auch weitaus konfliktfreier, als befürchtet 🙂

Genäht hab ich wieder mit einer Moda Jelly Roll (Design TIKI TOK) , nach der gleichen Technik wie bei Quilt Nummer 1 (http://allie-and-me-design.blogspot.co.at/2014/09/jelly-roll-magic.html.) Gefüttert ist das Ganze ebenfalls wieder mit dem Freudenberg  Baumwollvlies 277.

Und jetzt die Bilderflut!

Alles Liebe

von Frau Clau