Rund ums Essen

Man ruft nur Flipper, Flipper….

….gleich wird er kommen, jeder kennt ihn, den klugen Delphin…. *sing*

Na, wer kann sich noch erinnern? 😄

Meine Große definitiv nicht, trotzdem war ihr großer Wunsch heuer, eine Delphintorte zum Geburtstag….

Naja, was bleibt einem da noch über. Wenn ich schon so wahnsinnig bin, und nach einem Tortenwunsch frage, muss ich das auch ausbaden – im wahrsten Sinne des Wortes. Nur hab nicht ich gebadet, sondern Flipper 😜.

Die Freude war groß und meine Belohnung waren leuchtende Kinderaugen 😍. Was will Mama mehr? 😄

Alles Liebe,

eure Frau Clau

   
    
 

Advertisements
Nähen

Geschirrtuchschürze, Schürzentuch?

Eine ganz liebe Freundin hat mich gefragt, ob ich auch Nähaufträge annehme. „Eigentlich nicht“, hab ich ihr gesagt, und mit meinem „eigentlich“ auch gleich verraten, dass ich das in Ausnahmefällen doch mache. Aber nur für besonders liebe Freunde 🙂

Der Plan war: aus einem Geschirrtuch sollte eine Schürze werden. Warum? Weil das Geschirrtuch zu schön für seinen eigentlichen Zweck ist 🙂

Kann doch gar nicht so schwer sein, hab ich mir gedacht, und Tante Google befragt. Zu diesem Thema findet man eine Menge, und es ist wirklich einfach umzusetzen. Geschirrtuch, Schrägband, und los geht’s!

Und das ist draus geworden!

Alles Liebe,

Eure Frau Clau

 

Nähen

Mangagirls für meine girls

Bin ich stoffsüchtig? Diese Frage stelle ich mir regelmäßig. Ich würde sagen, ganz ist es noch nicht um mich geschehen, aber ich hab schon einen intensiven Hang zu Stoffkäufen, wenn ich das mal so umschreiben darf :-/

Auf jeden Fall, ich liebe es ja auf diversen Plattformen die Nähwerke anderer Nähbegeisterter anzusehen, und mich inspirieren zu lassen. Ganz lange bin ich um die Mangagirls rumgeschlichen (weil mein Keller voller Stoffe ist!). Schließlich habe ich sie natürlich dann doch gekauft…. Ich finde diesen Stoff echt sowas von schön. Natürlich auch eine tolle Qualität, wie doch meistens, wenn es sich um einen Lillestoff handelt. Der Stoff ist mädchenhaft, aber nicht lieblich, sondern einfach lässig.

Ich hab für meine Große, und meine Kleine je einen Toni von Schnittreif gemacht. Ein super Schnittmuster, geht super schnell und schaut spitze aus. Für Sweatstoffe kann ich mir den Schnitt noch besser vorstellen, aber auch mit dem dünnen Jersey hat es gut funktioniert. Meiner Kleinen passt der Schnitt fast etwas besser, sie ist etwas „kerniger“ als unser großer Spargeltarzan 😉 Außerdem hab ich bei der Kleinen noch Armbündchen gemacht, damit der Pulli an den Armen nicht so schlackert.

Generell finde ich immer mehr Begeisterung für die Schnittreif Schnittmuster! Da werde ich sicher noch so Einiges ausprobieren!

Alles Liebe und ein schönes Wochenende!

Die Frau Clau